Sloten, Winterlager

Heute ist unser Bötchen gekrant worden.

Nun ist unsere Segelsaison tatsächlich vorbei. Diese Saison wird uns unvergesslich bleiben. 3 Monate am Stück sind wir vorher noch nie gesegelt.

Die vielen Ostseeanrainerstaaten sind definitiv eine Reise wert, interessant, vielseitig und wunderschön. Und die Ostsee hat uns manches Mal ihr Temperament gezeigt. Wir und unser Boot haben dadurch manche Blessur erlitten, aber so sieht es eben aus, wenn man mal die Komfortzone verlässt.

Hier kommen noch noch ein paar Fotos aus unserem Winterlager, dem Hafen Lemsterpoort in Sloten. Wir fühlen uns hier sehr wohl, der Service von Jaap Jan und seinen Mitarbeitern ist sehr gut und wir haben in diesem kleinen Hafen auch schon viele nette Segler kennengelernt.

2 Gedanken zu “Sloten, Winterlager

  1. Mary und Erwin

    Hallo auch wir fühlen uns sehr wohl im Hafen de Lemsterpoort und freuen uns auf die nächste Saison und auf eure Touren. Lg Marita und Erwin

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s